Biographie

Mein Werdegang

Im mecklenburgischen Anklam geboren, studierte ich Traversflöte/Historische Aufführungspraxis bei Marion Treupel-Franck an der Musikhochschule in München sowie bei Wilbert Hazelzet an der Hoogeschool voor de Kunsten (HKU) in Utrecht. Seit Herbst 2017 setze ich meine Studien im Master am Institut für Historische Aufführungspraxis an der Universität der Künste (UdK) in Berlin bei Christoph Huntgeburth fort.

 

Mit dem Salzburger Barockorchester, La Banda, dem Dutch Baroque Orchestra und der Accademia di Monaco, mit der ich unter Leitung von Joachim Tschiedel und Mary Utiger im Sommer 2016 die CD „Arien für Nancy Storace“ für Coviello Classics aufnahm, sammel(t)e ich regelmäßig Erfahrungen im Orchesterspiel. Im August 2016 wirkte ich zudem als Soloflötistin bei der Erst-Einspielung der Oper I Cherusci von Simon Mayr für das Label Naxos mit.

 

 

 

Arien für Nancy Storace,

Deutsche Gesellschaft für Flöten.

 

 

 

 

 

Zudem konzertiere ich regelmäßig im In- und Ausland in unterschiedlichen Kammermusikformationen. So wirkten meine beiden Ensembles Due/Tre Oratori und Vergissmeinnicht mehrfach im Rahmen der „additional concerts“ des BRQ Baroque Music Festival Vantaa (FIN) beziehungsweise der Fringe Concerts des Oude Muziek Festival Utrecht (NL) mit.

 

Neben meiner musikpraktischen Tätigkeit bin ich musikhistorisch aktiv. So studierte ich Musikwissenschaft und Kunstgeschichte an den Universitäten in Heidelberg, Freiburg i. Br. und Basel und schloss mein Studium mit Auszeichnung ab. Seither promoviere ich bei Herrn Prof. Dr. Konrad Küster (Musikwissenschaftliches Seminar Freiburg) und arbeitete an der Musikhochschule München u.a. für die Kurt-Redel-Stiftung den Nachlass des gleichnamigen Musikers auf. Eine kleine, von mir über den Künstler verfasste Monografie wurde im Herbst 2016 im Selbstverlag der Stiftung publiziert und erschien im Juni/September 2017 auch in der Fachzeitschrift der Deutschen Gesellschaft für Flöte.

 

Ich war Stipendiatin der Stader Stiftung für Kultur und Geschichte, dem Lions Club Stade, der Stiftung Altes Land, der Ingeborg-Stachel-Stiftung und bin Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Musikforschung.

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK